Windhalm

Latin Name: Apera spica-venti

Familie: Süßgräser (Poaceae).

EPPO-Code: APESV

Englischer Name: Loose silky bentgrass

 

Beschreibung

Keimblatt: gerollt; Blattspreite grün, gelblich, unbehaart, sichtbare schwache Mittelrippe, grün- gelblich; Blattscheide grün gelblich, unbehaart, offen

Laubblatt: gerollt; Blattspreite matt grün, unbehaart, schmal, scharfrandig, Mittelrippe sichtbar, schwach grün; Blattscheide rot, unbehaart, geriffelt, offen; Blattöhrchen keine; Blatthäutchen weiß bis grünlich, lang bis sehr lang (3 - 10 mm), Form einer Membran, fein und unregelmäßig gefranst bis eingeschnitten

Stängel: aufrecht oder gebogen aufsteigend, grün bis hellbraun am Grunde, glatt, robust; Bestockung stark

Blüte; Ähre: Blütenstand lockere Rispe, bis 40 cm, bräunlich, einblütige Ährchen; Deckspelze begrannt, Granne 3 bis 4-mal länger als Deckspelze, rau

Frucht; Samen: Samen sehr klein

Entwicklung:

Samen Anzahl je Pfl.; Lebensdauer: 1000 - 12000 Samen je Pflanze; kurzlebig

Keimung Zeit; Temperatur; Tiefe: vorwiegend im Herbst – Frühjahr möglich; ab 3°C; Oberflächenkeimer

Vermehrung: generativ

Wuchshöhe: bis 150 cm

Blüte: Juni - August

Lebensdauer: ein- bis überjährig

Vorkommen:

Standorte: besonders in Wintergetreide

Ansprüche: schlammige, sandige, saure Böden

Hinweise:

Besonderheiten: Problematisch durch die Entwicklung herbizidresistenter Stämme

Schadwirkung; Schadensschwelle: 10 - 30 Pflanzen je m²