Ackerhellerkraut

Latin Name: Thlaspi arvense

Familie: Kreuzblütengewächse (Brassicaceae)

EPPO-Code: THLAR

Englischer Name: Field pennycress

Beschreibung 

Keimblatt: Hypokotyl grün (oder grün-weißlich bis weiß) unbehaart; Keimblatt gestielt, elliptisch oder rund, ganzrandig, schwach eingezogene Spitze, hellgrün, unbehaart 

Laubblatt: erste Blätter breit- bis lang-oval, ganzrandig bzw. schwach gezähnt; weitere länglich-flachbuchtig gekerbt, stängelumfassend, geöhrt, hellgrün, unbehaart, rosettig oder in Büscheln, wechselständig, ungestielt oder auslaufend                  

Stängel: kantig gefurcht oder rund, hellgrün, unbehaart, aufsteigend oder aufrecht, unverzweigt

Blüte; Ähre: klein, weiß, enge Trauben

Frucht; Samen: Samen konzentrische Seiten, ca. 1,5 – 2 mm, dunkelbraun

Entwicklung

Samen Anzahl je Pfl.; Lebensdauer: bis 1000 Samen je Pflanze; > 30Jahre keimfähig

Keimung Zeit; Temperatur; Tiefe: vorwiegend Frühjahr; Oberflächenkeimer

Vermehrung: generativ

Wuchshöhe:  bis 50 cm

Blüte: Mai - August

Lebensdauer: ein- bis überjährig

Vorkommen

Standorte: Ackerland, Wegränder

Ansprüche: sandige und lehmige, leicht saure, nährstoffreiche Böden

Hinweise/Besonderheiten: Pfahlwurzel