Gemeiner Rainkohl

Latin Name: Lapsana communis

Familie: Korbblütengewächse (Asteracea)

EPPO-Code: LAPCO

Englischer Name: Nipplewort

Beschreibung 

Keimblatt: Hypokotyl weißlich (oder teilweise violett bis rot), unbehaart; Keimblatt ungestielt, elliptisch, oval oder rund, ungleiche Blatthälften, Spitze leicht eingezogen, gelbgrün, unbehaart

Laubblatt: erste Blätter vieleckig mit schwarzem, gezähntem Rand, spätere Blätter lanzettlich mit spitzer Spitze (Stängelblätter) oder eierförmig geteilt mit einem Blattsegment deutlich größer als die anderen, fiedernervig, gelappter oder gezähnter Rand, hellgrün, behaart, rosetten- oder wechselständig, Rossettenblätter gestielt-behaart, Stängelblätter ungestielt                 

Stängel: kantig gefurcht, grün, Behaarung nimmt von unten nach oben ab, aufrecht, oberer Teil verzweigt

Blüte; Ähre: gelb, Körbchen mit wenigen (8-12) Zungenblüten, in locker rispigen Blütenständen

Frucht; Samen: Samen braun und gründreieckig, geriffelt

Entwicklung

Samen Anzahl je Pfl.; Lebensdauer: ca. 650 Samen je Pflanze

Keimung Zeit; Temperatur; Tiefe: Spätherbst - Frühjahr

Vermehrung: generativ

Wuchshöhe:  bis 150 cm

Blüte: Mai - September

Lebensdauer: ein- bis zweijährig

Vorkommen

Standorte: Stilllegungen, Wegränder, Ackerland

Ansprüche: feuchte, lehmig, sandige, nährstoffreiche, kalkhaltige Böden