Vogelknöterich

Latin Name: Polygonum aviculare

Familie: Knöterichgewächse (Polygonaceae)

EPPO-Code: POLAV

Englischer Name: Knotgrass


Beschreibung 

Keimblatt: Hypokotyl rötlich, violett, unbehaart; Keimblatt sehr lang (10 - 15 mm lang, 1 - 2 mm breit), schmal, stumpfspitzig, grün, unbehaart

Laubblatt: Blatt elliptisch, lanzettlich oder oval, röhrenförmige, zerschlitzte Blatthäutchen, fiedernervig, ganzrandig, grün, unbehaart, wechselständig, auslaufend gestielt                 

Stängel: rund, grün, unbehaart, liegend oder aufsteigend, verzweigt

Blüte; Ähre: rosa bis weiß, 2 - 3 in den Achseln

Frucht; Samen: Samen dunkelbraun oval bis elliptisch, dreiseitig abgeflacht, ca. 3 mm, dunkelbraun

Entwicklung

Samen Anzahl je Pfl.; Lebensdauer: 125 - 200 Samen je Pflanze; bis 50 Jahre keimfähig

Keimung Zeit; Temperatur; Tiefe: Herbst bis späten Sommer; ab 5°C; Flachkeimer

Vermehrung: generativ

Wuchshöhe:  bis 60 cm

Blüte: Mai - November

Lebensdauer: einjährig

Vorkommen

Standorte: Ackerland, Gemüsebau, Weiden, Wege, Freiflächen

Ansprüche: auf fast allen Böden, besonders Sand- und Lehmböden, trittfest