Wilde Möhre

Latin Name: Daucus carota

Familie: Doldenblütengewächse (Apiaceae)

EPPO-Code: DAUCA

Englischer Name: Wild carrot


Beschreibung 

Keimblatt: Hypokotyl kurz (0,5 mm), grün (oder rot bis violett), unbehaart; Keimblatt lang gestielt, lang-schmal lanzettlich, sichtbare Nervatur, dunkelgrün, unbehaart

Laubblatt: Blatt zwei- oder mehrfach gefiedert, mit fiederspaltigen, lanzettlich, spitzen Zipfeln, kurzborstig bis zottelig, am Stängel zu einer bauchigen, gewimperten Scheide vebreitert, handnervig, dunkelgrün, unbehaart, rosettig, wechselständig, gestielt-unbehaart           

Stängel: gefurcht, dunkelgrün, behaart, aufrecht, verzweigt

Blüte; Ähre: weiß oder rosa, Dolde

Frucht; Samen: Samen gelb bis braun, runzelig mit Dornen

Entwicklung

Samen Anzahl je Pfl.; Lebensdauer: ca. 5.000 Samen je Pflanze

Keimung Zeit; Temperatur; Tiefe: Frühjahr

Vermehrung: generativ

Wuchshöhe:  bis 120 cm

Blüte: Mai - Oktober

Lebensdauer: ein- meist zweijährig

Vorkommen

Standorte: Stilllegungen, Wiesen Wegränder,

Ansprüche: trockene, warme, Lehmböden

Hinweise/Besonderheiten: Pfahlwurzel