Windenknöterich

Latin Name: Polygonum convolvulus

Familie: Knöterichgewächse (Polygonaceae)

EPPO-Code: POLCO

Englischer Name: Climbing bindweed


Beschreibung 

Keimblatt: Hypokotyl rötlich, violett, unbehaart Keimblatt auslaufend gestielt, lanzettlich, meistens dreimal so lang wie breit, ungleiche Blatthälften, mittelnervig, grün, unbehaart

Laubblatt: Blatt dreieckig, umgekehrt herzförmig oder pfeilförmig, ganzrandig, fiedernervig, grün (oder rötlich, violett), unbehaart, wechselständig, gestielt               

Stängel: kantig gefurcht, geriffelt oder rund, dünn, grün oder rötlich, violett, unbehaart, kletternd, liegend oder windend, einfach oder verzweigt

Blüte; Ähre: grün, rosa oder weiß, unscheinbar, in den Achseln gruppiert

Frucht; Samen: Samen groß, schwarz, dreiseitig, Größe ca. 4 – 5 mm

Entwicklung

Samen Anzahl je Pfl.; Lebensdauer: ca. 200 Samen je Pflanze; >20 Jahre keimfähig

Keimung Zeit; Temperatur; Tiefe: Frühjahr bis Herbst; ab 2°C; aus 0,5 - 4cm Tiefe

Vermehrung: generativ

Wuchshöhe:  bis 100 cm

Blüte: Juli - Oktober

Lebensdauer: einjährig

Vorkommen

Standorte: landwirtschaftliche Nutzflächen mit hohem Hackfruchtanteil

Ansprüche: leichte bis mittelschwere, nährstoffreiche, mäßig saure Böden

Schadschwelle: 2 Pflanzen je m²